Inhaltsverzeichnis

 

  • Neue Gesetze?

  • Das Mental überwinden

  • Der neue Zeitbegriff: Der richtige Moment

  • Planen

  • Der richtige Ort

  • Auf die äußeren Zeichen achten

  • Einfach sein

  • Keine Verschwendung

  • In der Gruppe

  • Meditation?

  • Die Intuitive Haltung - 'In Null' sein

  • Alles ist so einfach

 

Einführung

 

Der befreite Mensch

Unser großes Problem ist die Vorstellung, der äußere Mensch sei der ganze Mensch.

Zwar führt ihn sein Intellekt, dieser Teil des äußeren Menschen, bislang zu beachtlichen Erfolgen, weshalb er der Versuchung unterlag, an die Machbarkeit all dessen zu glauben, was er zu vollbringen beabsichtigte. An die Allmacht der Vernunft, seines eigenen Willens, seines eigenen Könnens - an seine Selbstsicherheit.

Da der Intellekt aber unabhängig von der Funktion des Gehirns ist, waren sie Ergebnisse seines Denkens, seiner Denkmodelle, sein Weltbild zwangsläufig entsprechend: mechanisch - und damit beschränkt.

Die mentalen Denkmodelle legen sich wie Schichten um den inneren Menschen und behindern dessen Mitwirken, somit jede neue Erkenntnis. Jedes neue Verstandes-Wissen fügte eine weitere Schicht hinzu und konstruierte - gemeinsam mit den übrigen Eigenheiten des äußeren Menschen, seinem Stolz, seinen Gefühlen, seinen Wünschen - eine Schale des Egos.

Dabei stellt doch der innere Mensch den eigentlichen Menschen dar. Den weitaus größeren, wenn auch den unter der Oberfläche versteckte Teil. Dieser wahre Mensch der Welt dahinter weiß, er besitzt das direkte Wissen, er steht in Verbindung mit seinem Ursprung.

Das Ziel der Evolution ist, diesem inneren Menschen die Freiheit zurückzugeben, ihm zu erlauben, nicht nur in der Welt dahinter, sondern auch in unserer Welt der Materie direkt tätig zu werden. Mit Unterstützung des Mentals als Werkzeug - nicht jedoch als Führer.

 

 

Band 3 – Neue Gesetze

ISBN 3-88518-020-0

Preis 12,50 €

 

Bestellen | Bücher

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ITV Verwaltungs GmbH